Fest für die „Nordmänner“

Weihnachtsbäume aus Zarnekau sind in der Region bekannt. Ob Nordmanntanne oder Blaufichte, Bäumchen oder XXL-Tanne – die Landwirtsfamilie Voß hat für jeden Geschmack den passenden Baum zur Hand. Am Sonntag, 11. und 18. Dezember, lädt sie zum großen Hoffest in die Alte Dorfstraße 16 ein. Jeweils von 9 bis 17 Uhr warten auf die Besucher Punsch und Holsteiner Leckereien, Treckerfahrten, Ponyreiten und der Weihnachtsmann. Und wer will, schlägt seinen Baum direkt vom Feld. Landwirt Tim Voß baut die Tannen – 90 Prozent sind „Nordmänner“ – auf zwölf Hektar an und hegt und pflegt sie das ganze Jahr über. Denn auch im Sommer muss mit Sorgfalt kultiviert werden, was zu Weihnachten in der Wohnstube eine gute Figur abgeben soll. Foto: H. Günther

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.