Und alle ziehen begeistert mit!

Siguna Morich und Mitorganisator Thomas Albertin zeigen eines von 50 Werbeplakaten, die von Schülern individuell gestaltet werden. (KG)

Am Sonntag steigt in Scharbeutz der 14. Adventsmarkt rund um das Bürgerhaus.

2003 bekam Siguna Morich von der Gemeinde Scharbeutz den Auftrag, ein Fest zu organisieren, um den Platz rund um das Bürgerhaus zu beleben. Am Sonntag, 11.

Dezember, findet der Adventsmarkt bereits zum 14. Mal statt. Er hat sich zu einem Fest von Einheimischen für Einheimische gemausert, bei dem alle Vereine und Gruppen der Region begeistert mitmachen.

So beteiligen sich unter anderem die regionalen Sportvereine, der Kinderschutzbund, der Jugendtreff Haffkrug, die Fördervereine der evangelischen Kita Scharbeutz, die AWO-Kita und der KIKO Haffkrug sowie die Volkshochschule. Auch das Restaurantteam des Wennhofs und die achte Klasse der Schule Pönitz machen mit. „Wir haben insgesamt 15 Buden und über 30 Stände. Das sind noch mehr als im Vorjahr“, berichtet Morich.

Zwischen 13 und 18 Uhr findet das Fest mit seinem vielschichtigen Programm rund um den imposanten Tannenbaum in der Mitte des Navajas-Platzes statt. Aus den festlich geschmückten Holzhütten duftet es verlockend nach Waffeln, Kuchen, Crêpes, Suppen, Fladenbroten, Grillwürstchen und Burgunderbraten. Für Kinder bietet die Betreute Grundschule Scharbeutz von 13 bis 16 Uhr eine Bastelecke an. Wer möchte kann mit dem Kinderkarussell ein paar Runden drehen oder sich schminken lassen.

Traditionell beteiligt sich die Freiwillige Feuerwehr mit dem Weihnachtsbaumverkauf am Fest. Ein Highlight des Scharbeutzer Adventsmarktes ist wie jedes Jahr das abwechslungsreiche Weihnachtsprogramm auf der Aktionsbühne. Zur Eröffnung um 13 Uhr begrüßt der Scharbeutzer Gospelchor „Heaven 111“ die Besucher mit weihnachtlichen Liedern.

Um 13.30 Uhr erwartet die Besucher ein aufregendes Piloxingprogramm mit Jane Bechert. Piloxing setzt sich aus den Spotarten Boxen, Pilates und Tanzen zusammen. Um 13.45 Uhr wird es dann noch sportlicher, wenn die Aerobic-Girls der SVG Pönitz ihr Können unter Beweis stellen, gefolgt von den Tänzern der Hip-Hop-Gruppe des OSV. Um 14.15 Uhr tritt die OSV- Kindertanzgruppe auf. Ab 14.30 Uhr folgt eine Gesangsdarbietung der Ostsee-Grundschule mit Posaunenchor. Um 15 Uhr hält Pastorin Corinna Schlapkohl eine weihnachtliche Andacht.

Ab 15.20 Uhr wird der Zauberer Chris Brandes Groß und Klein mit seinen Tricks verblüffen, dann folgen ein Krippenspiel sowie Gesang und Tanz. Die jüngsten Besucher bekommen um 16.15 Uhr leuchtende Augen, wenn der Weihnachts-Gumda kleine Geschenke verteilt. Für den Ausklang sorgt ab 17 Uhr die Jugendband „Baltigos“ mit frischen Klängen.

Wer noch auf der Suche nach Weihnachtsdeko oder Geschenken ist, sollte unbedingt den Kunsthandwerkermarkt im Bürgerhaus besuchen. Auch die Gemeindebücherei ist am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet ist. KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.