Komödie „op Platt“

Auch im Januar geht es in der Kulturscheune Süsel noch ein bisschen weihnachtlich zu: Die plattdeutsche Komödie „Witte Pracht“ dreht sich um Ida (Christiane Benn) und Jakob (Volker Paulsen), die einen mehr turbulenten als besinnlichen Heiligabend erleben … Die Niederdeutsche Bühne Süsel präsentiert das witzige Stück am 7. und 21. Januar um 19.30 Uhr, am 8. und 22. Januar um 18 Uhr sowie am 14. und 15. Januar um 16 Uhr. Nähere Infos gibt es online unter www.theater-suesel.de. Foto:

Tierschutz Lübeck richtet OP-Fonds ein

Mit Spenden auf dieses Sonderkonto sollen zukünftig aufwendige tierärztliche Behandlungen finanziert werden. Es sind vorwiegend Katzen, die mit schwerwiegenden Erkrankungen in das Lübecker Tierheim kommen. Um die Behandlung dieser Erkrankungen finanzieren zu können, hat der Tierschutz Lübeck jetzt einen OP-Fonds ins Leben gerufen.„Viele Fundkatzen kommen in einem schlechten Gesundheitszustand zu uns“, erklärte Ellen Kloth, Vorsitzende des Tierschutzvereins. „Zahnerkrankungen, starker

Kostenlos: ZVO holt Tannenbäume ab

Wenn Weihnachten vorbei ist, entsorgen die Abfallexperten des Zweckverbandes Ostholstein (ZVO) die ausgedienten Christbäume kostenfrei. Die Tannen werden zwischen dem 9. und 23. Januar direkt vom Bürgersteig abgefahren – in der hiesigen Region stehen folgende Termine an: am Mittwoch, 11. Januar, in Bad Schwartau und Groß Parin, am Donnerstag, 12. Januar, in Hemmelsdorf, Luschendorf, Niendorf, Pansdorf, Ratekau, Techau und Timmendorfer Strand, am Montag, 16. Januar, in Altenkrempe,

„Budenzauber“ mit Eutin 08

Eine Woche vor dem großen Hallenspektakel des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes in der Kieler Sparkassen-Arena wartet auf die Liga- Mannschaft von Eutin 08 noch der eigene „Budenzauber“: Am Sonnabend, 7. Januar, lädt der Schleswig-Holstein-Ligist alle Fußballfans ab 15 Uhr zum Seat-Cup 2017 in die Hans-Heinrich-Sievert-Halle, Holstenstraße 10, ein. Die Zuschauer dürfen sich auf namhafte Mannschaften freuen. Mit von der Partie sind unter anderem das Futsal-Team des HSV, der VfB

Frieden und Gesundheit an erster Stelle

Das Jahr nähert sich seinem Ende. In Bad Schwartau wünscht man sich ein friedliches neues Jahr. Das Weihnachtsfest ist gerade vorüber, schon stehen die kleinen Schornsteinfeger mit vierblättrigem Kleeblatt als Glücksbringer für das kommende Jahr in den Geschäften. Schön ist es, wenn zwischen den Jahren Zeit ist, nach hektischen Zeiten einmal Ruhe einkehren zu lassen. Gibt es gute Vorsätze für das neue Jahr? Oder auch Wünsche, die gerne in Erfüllung gehen dürfen?„Ich denke einfach

Der 50. ist auch der letzte Band

Heimatverband Eutin gibt vor seiner Auflösung noch ein Jahrbuch heraus. Die Jahrbücher für Heimatkunde sind das Vermächtnis des Heimatverbandes Eutin. Der Verein zur Pflege und Förderung der Heimatkunde im Eutinischen löst sich mit Ablauf des heutigen Tages auf (wir berichteten). Zuvor haben Schriftleiter Klaus Langenfeld und der Vorsitzende Frank Petzold noch den 50. Band der Reihe fertiggestellt, der im Januar an die Mitglieder verschickt wird, aber auch von weiteren Interessierten

Samstags gibt’s Kultur für alle

Neue Veranstaltungsreihe soll frischen Wind nach Malente bringen. „Malente ist etwas zu langweilig geworden“, meint Sascha Dobbert – und schafft selber Abhilfe. Mit seiner Agentur „OH-Events“ und gemeinsam mit Eric Schulz von „Wellenschlag Events“ hat er eine neue Veranstaltungsreihe entwickelt: Der „Malenter Kultur Samstag“ soll ab Februar junge, aber durchaus auch ältere Gäste im Kursaal unterhalten.Von Beruf ist Dobbert Hotelfachmann, er arbeitet in der Fußballschule. Er

Malenter Bürgerbus geht an den Start

Trägerverein lädt am Sonntag, 8. Januar, zum Probesitzen und Kennenlernen ein. Fahrplan beginnt am 9. Januar. Die letzten Hürden sind genommen, das Projekt „Bürgerbus Malente“ kann am Montag, 9. Januar, endlich an den Start gehen. Im Bürgerbus-Verein engagieren sich 21 ehrenamtliche Fahrer, die nach einem verlässlichen Fahrplan von Montag bis Sonnabend vormittags und am späten Nachmittag beziehungsweise abends ihre Runden durch die Malenter Dorfschaften einschließlich Nieder- und

Irish Dance in den schottischen Highlands

Wirbelnde Beine und pure Energie: keltische Lebensfreude mit „Cornamusa“ in der Lübecker MuK. Das Showkonzert „Cornamusa – World of Pipe Rock and Irish Dance“ entführt das Publikum in die Welt des irischen Stepptanzes gepaart mit den Bagpipe-Klängen der schottischen Highlands. Zu erleben ist es am kommenden Freitag, 6. Januar, um 20 Uhr in der Musik- und Kongresshalle Lübeck. Die international ausgezeichneten Meister des Irish Dance, Gyula Glaser und Nicole Ohnesorge, tanzen

Aufschlag für die Integration

Integration durch Sport – Ausrüstung für den Eutiner Tennisclub. Öcalan ist 14 Jahre alt. Seit einem Jahr ist Eutin das neue Zuhause des jungen Kurden, der vor einem Jahr mit zwei Brüdern aus der Stadt Kobane nach Deutschland geflohen ist. Eltern und Schwester sind noch in der Krisenregion. Mit Tennis war der Junge in seiner Heimat nie in Berührung gekommen. In Eutin schwingt er nun einmal wöchentlich den Schläger beim Tennisclub Grün Weiß (ETC). Im Rahmen des Projektes „Sport für