Schlossgarten ab Donnerstag wieder geöffnet

garten

Eutin. Der Eutiner Schlossgarten steht nach umfänglichen Rückbauarbeiten ab Donnerstag, 1. Dezember, wieder allen Besuchern offen. Der Küchengarten ist aus Rückbaugründen jedoch nach wie vor gesperrt. Folgende Tore sind wieder frei: Schlosseingang, Riemannhaus, Ehrenmal, bei den Torhäusern. Das Tor am Jungfernstieg/Schlossgraben wird nur für Pflegemaßnahmen geöffnet.

Der Parkplatz am Schloss, der zur Landesgartenschau als Bühnenstandort genutzt wurde, wurde zum ersten Advent wieder freigegeben. Zunächst diente er als Ausstellerparkplatz für den Kunsthandwerkermarkt „Werkstatt der Engel“. Ab Mittwoch, 30. November, steht dieser Parkplatz mit 90 Parkplätzen wieder für die Öffentlichkeit zur Verfügung. Der Parkplatz kann künftig mit Parkscheibe und Zwei-Stunden-Regelung genutzt werden.

1 Kommentar zu "Schlossgarten ab Donnerstag wieder geöffnet"

  1. Christa Maria Hillebrand | 29. November 2016 um 14:53 |

    Werden die Bretterzäune an der Freilichtbühne entfernt ?
    Besucher möchten gerne am See Richtung Redderkrug lang gehen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*