Weihnachtstipps und ein Kalender von Anja Es

Am ersten Advent wird es heimelig in der Galerie der Künstlerin Anja Es in der Trinkkurhalle von Timmendorfer Strand. „ Statt Pfefferkuchen gibt’s gepfefferte Texte und statt Geschenken gibt es kein Pardon“, erklärt die Künstlerin. „Die Zuhörer erfahren zum Beispiel, was der Weihnachtsmann beim Psychiater macht und was man Schatzi keinesfalls schenkt, wenn man die Beziehung weiterhin aufrecht erhalten möchte.“ Karten für die Lesung gibt es zum Preis von zehn Euro an der Abendkasse.

Und wer die Lücken auf dem Gabentisch mit einem etwas ausgefallenen Geschenk füllen möchte, bekommt einen ungewöhnlichen Kalender zum Preis von 15 Euro bei Anja Es. „La Gonzesse“ ist der offizielle Name der Bilderserie von Tänzerinnen aus den Revue-Theatern der 20er Jahre. KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.