Weihnachtsfeier: Frauen mit Grillreiniger vergiftet

wsweihnachten

Dramatischer Ausgang einer Weihnachtsfeier: In einer Gaststätte an der Lübecker Obertrave wurde einer Frau am Freitagabend Grillreiniger statt Met serviert. Die Frau und eine Arbeitskollegin kamen mit inneren Verletzungen in eine Klinik.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge wollte die 40-jährige lediglich einmal von dem Becher Met probieren, den der Lebensgefährte ihrer Kollegin sich bestellt hatte. Als diese sofort das Gesicht verzog, probierte die Kollegin, die dies lediglich für einen Scherz hielt, ebenfalls von dem Becher. Beide Frauen fassten sich an die Brust und rannten auf die Toilette, wo sie sich sofort erbrachen.

Es stellte sich heraus, dass dem Mann versehentlich Grillreiniger statt Met serviert worden war. Sowohl die Kanister als auch die darin befindlichen Flüssigkeiten sahen sich täuschend ähnlich, und so war der Kanister mit dem Grillreiniger wohl zwischen die Behälter mit Lebensmitteln geraten.

Gegen den Gaststättenbetreiber wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (Foto: Gray 59/Pixelio.de)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.