„Weihnachten auf dem Lande“

Idylle pur: die Dunkersche Kate in Bosau im Winterkleid. (hfr)

Unter dem Titel „Weihnachten auf dem Lande“ steigt am ersten Adventswochenende ein feiner Weihnachtsmarkt in der Dunkerschen Kate, Bischof-Vicelin- Damm 7, in Bosau.

Zu bestaunen und zu erwerben gibt es unter anderem handgemachte Pralinen, Seife, Holzarbeiten im skandinavischen Stil, Upcycling-Taschen, Genähtes, Kindermode, aufgearbeitete Möbelstücke und viele weitere kunsthandwerkliche Artikel. Es gibt außerdem Kaffee und Kuchen sowie eine Bastelecke für Kinder. Der Dörps-Verschönerungsverein Bosau sorgt darüber hinaus für herzhaftes Essen und heißen Punsch.

Organisiert wird die Verkaufsausstellung von Julia Dircks aus Wöbs. Sie ist ist „Bauernhof- und Familienmangerin“ und führt unter dem Label „kreativ-jule“ ein kleines Stofflädchen auf dem Dorf.

Insgesamt sind bei „Weihnachten auf dem Lande“ acht Aussteller am Start.

»Geöffnet ist die Ausstellung am Freitag, 25. November, von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27.

November, jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.