Unfall mit vier Autos auf der Baltischen Allee

Ein Pritschenwagen-Fahrer verursachte am Montagmorgen einen Auffahrunfall, an dem insgesamt vier Autos beteiligt waren. (Kröger)

Am Montag ist es auf der Baltischen Allee stadteinwärts in Höhe des Drägerwerkes zu einem Unfall gekommen, an dem vier Autos beteiligt waren. Um 7.15 Uhr war ein 53 Jahre alter Fahrer mit Lübecker Kennzeichen mit seinem Pritschenwagen auf einen BMW aufgefahren. Dieser wurde wiederum auf einen Kia Ceed geschoben. Die drei Wagen rammten anschließend noch einen Jeep Cherokee.

Der BMW-Fahrer (48) wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Als Unfallursache geht die Polizei von Unachtsamkeit aus, sagte Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Der Sachschaden wird auf rund 40

000 Euro geschätzt.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.