Hospizhelfer gesucht!

Wer sich sinnvoll ehrenamtlich engagieren und mit beiden Beinen im Leben stehen, ist bei der Hospizinitiative Eutin genau richtig. Der Verein, der sich um die Begleitung schwerkranker oder sterbender Menschen kümmert, bietet vom 14. Januar bis zum 30. März einen neuen Befähigungskurs an, der 136 Unterrichtsstunden Theorie umfasst. Es wird an sechs Wochenenden und vier Abenden über die Themen Sterben, Tod und Abschied, Demenz, Schmerztherapie, Trauer, Kommunikation, Patientenverfügung und vieles mehr gearbeitet. Abschließend wird ein Praktikum von mindestens 16 Zeitstunden auf der Palliativstation des Sankt Elisabeth Krankenhaus in Eutin absolviert.  Die Kosten betragen 150 Euro. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon 04521/790776 oder per E-Mail an info@hospizinitiative-eutin.de.

»Infos auch online unter www. hospizinitiative-eutin.de

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.