Wrestler kämpfen um EM-Titel

Freuen sich auf die Europameisterschaft: die Mitglieder der Lübecker Suplexschmiede. (Fotos: Hfr)

Erste Europameisterschaft in Lübeck steigt an diesem Samstag in der Suplexschmiede.

Die Wrestlingschule Suplexschmiede und Independent Pro Wrestling Lübeck richten an diesem Samstag ab 19.30 Uhr in der Katharinenstraße 57 – 59 erstmals die Europameisterschaft der Wrestler unter dem Titel Circle of Champions in Lübeck aus.

Nachdem die Suplexschmiede Wrestling School im Sommer ihre Neueröffnung mit Weltmeister Demolition Dave Davies feierte und nur wenige Monate später alle ihre bisherigen Shows komplett ausverkauft hatte, ist nun ein weiterer großer Schritt gelungen. Zum ersten Mal überhaupt wird es eine Europameisterschaft im Wrestling in Lübeck geben.

Kämpfer vom ganzen Kontinent haben sich in den vergangenen 14 Monaten für dieses Turnier qualifiziert, indem sie sich gegen alle Landsmänner in ihrer Heimat durchsetzen mussten. Nur der Beste aus jedem Land darf zum „Circle of Champion Tournament Finale“. Am Start sind die besten Wrestler aus Finnland, Dänemark, England, Holland, Deutschland, Österreich, Irland und weitere, die zum ersten Mal gegeneinander antreten. Gekämpft wird im K.o.-System wie bei einer Fußballweltmeisterschaft, nur mit dem Unterschied, dass alle Kämpfe an einem Tag stattfinden. Das heißt, dass der Sieger sich dreimal an einem Abend durchsetzen muss.

„So etwas hat es in Lübeck bislang noch nie gegeben, und wir haben die Zusicherung, dass wir diese Meisterschaft ab sofort immer in Lübeck austragen werden“, sagt Promoter Peter Piplak und fügt an:

„Mit Demolition Davies und Apu Singh sind wir einer der wenigen Vereine, die auf international anerkannte Trainer zurückgreifen können. Auch Scott Hall, bekannt als Razor Ramon aus der WWE, war bei seinen bisherigen Besuchen in Lübeck sehr angetan und unterstützt ebenfalls die Independent Pro Wrestling.“

Beginn der Europameisterschaft in der Suplexschmiede in der Lübecker Katharienstraße ist am Samstag um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten für die Veranstaltung gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet auf Eventim.de und an der Abendkasse.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.