Kitesurfer erstmals in Heiligenhafen

Die Kitesurfer starten in Heiligenhafen. (CW/mediahouse.one)

Die Kitesurf- Masters sind im kommenden Jahr erstmals in Heiligenhafen zu Gast. Der Tourstopp der Deutschen Meisterschaftsserie im Kitesurfen findet vom 4. bis 6.

August direkt an der Seebrücke statt. Die Zuschauer können so ganz nah am Geschehen auf dem Wasser dabei sein und die Kiter bei der Jagd nach Ranglistenpunkten anfeuern. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Heiligenhafen einen neuen Tourstopp für die Kitesurf-Masters gewonnen haben. Die gute Organisation und Zusammenarbeit mit den Partnern vor Ort bestärken uns darin, dass Heiligenhafen der passende Austragungsort für die Kitesurf Masters ist und die Veranstaltung ein voller Erfolg wird.“, so Matthias Regber von der organisierenden Agentur Choppy Water GmbH. Die Kitesurf Masters sind die ranghöchste deutsche Meisterschaftsserie im Kitesurfen. Die Top-Stars der Szene treten in den Disziplinen Racing, Slalom und Freestyle gegeneinander an.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.