Jazz-Legende in St. Petri

Gunter Hampel, Multi-Instrumentalist und Free-Jazz-Legende, spielt im Rahmen der Konzertreihe „trioPlus trifft europäische Jazzlegenden“ am Freitag, 11. November, um 20 Uhr in St. Petri.

Der Deutsche mit Wohnsitz in New York und Göttingen spielt Vibraphon, Bassklarinette und Querflöte. Seine ersten Erfolge feierte er in den 60er Jahren, doch bleib er stets am Puls der Zeit, als Mitglied der Band Jazzkantine etwas experimentierte er mit Rap und Jazz. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr in der St. Petri Kirche. Karten an der Abendkasse für 15 Euro/12 Euro.

Foto: HFR

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.