Alle Ehrenamtler „unter einem Hut“

Das Orga-Team hat zu einem ersten großen Informationstreffen eingeladen: Norbert Leihe (v.li.) , Marco Gieseler, Manfred Mohr und Axel Gieseler (nicht im Bild sind Claus Seifert und Gernot Kamrath). (ES)

Die Vorbereitungen für die Bad Schwartauer Ehrenamtsmesse haben begonnen.

Die Vorbereitung für die achte Auflage der Bad Schwartauer Ehrenamtsmesse „Alle unter einem Hut“ am 25. März 2017 in der Ludwig-Jahn-Halle laufen an. Ein erstes Treffen von Vertretern aus Vereinen und Verbänden fand im Rathaus statt.

Dem Organisationsteam gehören der Gründer der Ehrenamtsmesse, Axel Gieseler, sein Sohn Marco Gieseler sowie Gernot Kamrath, Manfred Mohr, Claus Seifert und Norbert Leihe an. Marco Gieseler, der die Leitung von seinem Vater übernommen hat, konnte nach der ersten Zusammenkunft ein positives Fazit ziehen. Von den rund 100 Vereinen und Verbänden, die im Vorfeld eingeladen wurden, haben 49 einen Vertreter geschickt, zwölf hatten sich schon im Vorfeld gemeldet. Also sind zurzeit 61 Vereine und Verbände mit im Boot.

„Viele, die von Anfang an dabei sind, machen wieder mit. Es sind aber auch neue Vereine hinzugekommen“, freut sich Marco Gieseler. Den Teilnehmern soll die Gelegenheit gegeben werden, sich und ihr Ehrenamt vorzustellen. Besucher sollen sich über die ehrenamtlichen Angebote in der Stadt informieren können. „Alle unter einem Hut“ diene auch dazu, dass sich die Vereine und Verbände untereinander besser kennenlernen, so Marco Gieseler, damit den Bad Schwartauern noch bessere Angebote gemacht werden können.

Die Ehrenamtsmesse findet mittlerweile alle drei Jahre statt und zog bei der 7. Auflage 2014 gut 2000 Besucher an. „Der Bedarf für eine solche Ehrenamtsmesse ist nach wie vor da“, so Marco Giesler Die Schirmherrschaft für „Alle unter einem Hut“ wird Bürgermeister Uwe Brinkmann übernehmen. Sein Vorgänger Gerd Schuberth hat übrigens auch an dem Vorbereitungstreffen teilgenommen – als neuer Vorsitzender des Fördervereins für die Bad Schwartauer Feuerwehren.

An der Ehrenamtsmesse werden in diesem Jahr nach Möglichkeit auch wieder Vertreter der Bad Schwartauer Partnerstädte und der Patenkompanie der Stadt teilnehmen. ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.