Vorfreude auf den 30. Zwergenwald

Bad Schwartaus Bürgermeister Uwe Brinkmann (v.li.) , Zwergenwald-Erfinder Rolf Kirsten, Kristina Görrissen (Luv Shopping) und Rainer Bastians wollen die Besucher auf des Jubiläum des Zwergenwaldes hinweisen. (ES)

Drei skandinavische Zwergenwald-Häuser sind zurzeit im Luv-Center ausgestellt.

Sie sind wieder da: Am Mittwoch hat „Zwergen-Vater“ Rolf Kirsten (74) mit Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann, Kristina Görrissen (Luv Shopping) und Rainer Bastians, Geschäftsführer Ikea Centres Deutschland, die drei Zwergenwald-Häuser vorgestellt. Bis zum 15. November soll das kleine Wichteldorf aus skandinavisch inspirierten Häusern auf der Bühne am hinteren Centereingang für viele leuchtende Kinderaugen sorgen. Zugleich weist die Aktion auf „Deutschlands größten Zwergenwald” hin, der ab 21. November wiedie Besucher auf den Bad Schwartauer Weihnachtsmarkt locken soll.

„Das 30. Jubiläumsjahr ist etwas ganz Besonderes für mich“, so Kirsten. Zu den mehr als 25 liebevoll gestalteten Exponaten, die auf dem Bad Schwartauer Markt gezeigt würden, sind drei spezielle Häuser mit schwedisch-roten Giebeln hinzugekommen. In diesem Jahr wird Jubiläum gefeiert, so Kirsten weiter. Dazu baue er an einem besonderen Jubiläums-Zwergenhaus – aber das bleibe noch eine Überraschung. Rolf Kisten gestaltet seit nunmehr 30 Jahren Häuser dieser Art für den Bad Schwartauer Weihnachtsmarkt – und seine Wichtelwelt ist auf Einladung schon bis nach Australien gereist.

Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann bezeichnete den Zwergenwald als Alleinstellungsmerkmal für Bad Schwartau und lobte die „einmalige Arbeit“ von Rolf Kirsten.

Die Eröffnung des Zwergenwaldes ist zugleich Start einer umfassenden Weihnachtskampagne. Ein neuer Videospot der Stadt Bad Schwartau läuft auf den Informations-Stelen im Luv-Center und präsentiert in stimmungsvollen Bildern die „Weihnachtsstadt“ Bad Schwartau. Ebenso wird auf ausliegenden Flyern und auf Plakaten auf den Start und die Attraktionen des Weihnachtsmarktes, des 30. Zwergenwaldes und des 25. Erzgebirgsmarkts hingewiesen. ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.