6. Blaulicht-Party im Brauhaus

Am 19. November wird das Eutiner Brauhaus wieder zur Disco für Retter und Helfer. (Peyronnet)

Am Sonnabend, 19. November, steigt das große Fest rund um Retter und Helfer.

Die Freunde der Blaulicht-Party für Retter und Helfer aus Eutin und Umgebung kommen am Sonnabend, 19. November, ab 20 Uhr wieder auf ihre Kosten. Bereits zum sechsten Mal wird das stimmungsvolle Treffen im Brauhaus Eutin, Markt 11, organisiert.

Wolfram Reuter vom Eutiner Polizeirevier ist Initiator und Cheforganisator der Party, deren Erlös wohltätigen Zwecken gespendet wird. „Die Blaulicht-Party soll wieder ermöglichen, dass Menschen, die berufsmäßig und ehrenamtlich tagtäglich und rund um die Uhr für den Bürger im Einsatz sind, in entspannter Atmosphäre zusammenkommen. Wir wollen bekannte Gesichter treffen und auch die, die wir sonst nur vom Telefon kennen“, so der Oberkommissar. Über die Jahre habe der Zuspruch stets zugenommen, freut sich Reuter, dem ein bewährtes Organisationsteam zur Seite steht.

Angesprochen seien alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Stadt Eutin, von Polizei und Feuerwehr, THW und Rettungsdienst, Leitstellen und Kliniken sowie der ambulante Pflegedienste, Abschleppunternehmen, von Gesundheitsamt und DLRG, Rettungshundestaffel, Christoph 12, Presse, Zoll und Bundeswehr.

DJ Kochi wird für den musikalischen Rahmen und für gute Stimmung sorgen, das Eutiner Brauhaus natürlich für die Getränke. Tickets sind vor Ort im Vorverkauf für vier, an der Abendkasse fünf Euro erhältlich.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.