Halloween: Bitte recht gruselig!

Harald Benett ist der Lübecker Kürbisfachmann: Auf seinem Hof in Israelsdorf verkauft der Landwirt viele Sorten der Früchte. Im Moment geht der Halloween-Kürbis besonders gut, schließlich ist die Gruselnacht schon am kommenden Montag! Um die Kürbis-Fratzen haltbar zu machen, empfiehlt Benett übrigens, sie mit Essig einzureiben. „Bloß nicht mit Haarspray oder Chemie da ran gehen.“ Nach Halloween ist übrigens vor Halloween: Weil sie so schön lustig sind, schnitzen viele nach dem Fest noch mal neu. Zum Glück für Harald Benett. Foto: OP

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.