Unfall mit schwer verletztem Fußgänger

Auf einem Fußgängerüberweg in Bad Schwartau wurde ein 72-jähriger Mann von einem Lkw angefahren. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge beabsichtigte der Fußgänger die Fahrbahn der Hauptstraße zu überqueren, nachdem die Fußgängerampel für ihn auf „grün“ gesprungen war.

Dort wurde der Mann aus Bad Schwartau offenbar von dem Fahrer eines Lastkraftwagens übersehen, der kurz zuvor, ebenfalls bei „grün“, angefahren war. Es kam um 8.45 Uhr zu einem Zusammenstoß auf der Fahrbahn, bei dem der 72-jährige schwer verletzt wurde. Der 48-jährige Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt anschließend fort, ohne sich um den verletzten Fußgänger zu kümmern. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der unfallverursachende Lkw jedoch schnell ermittelt werden. Von Seiten der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde zur Klärung von Unfallursache und -hergang ein Sachverständiger angefordert.

Die Ermittlungen zu diesem Unfall führt das Polizeirevier Bad Schwartau.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.