Lions-Adventskalender: Gutes tun und gewinnen

Am Dienstag beginnt der Verkauf der druckfrischen Exemplare.

6200 druckfrische Lions-Adventskalender stehen ab Dienstag, 1. November, zum Verkauf. Zwar öffnet sich das erste Türchen natürlich erst Anfang Dezember, doch wer sich ein Exemplar sichern möchte, sollte nicht zu lange mit dem Kauf warten, denn die Kalender sind traditionell sehr schnell vergriffen.

Der Adventskalender des Lions Clubs Lübecker Bucht kostet fünf Euro. „Unter den über 250 Preisen sind Hotelaufenthalte, Einkaufs- und Restaurantgutscheine, Schlemmerabende, Theaterkarten, Elektrogeräte, Schmuck, Schecks über Beträge von 50 bis 1000 Euro und dergleichen“, sagt Peter Danzeglocke, der gemeinsam mit Tim Schneider und Dr. Martin Struve für das Projekt verantwortlich ist.

„Mit dem Kalender kann man gewinnen und zugleich aktiv helfen“, erklärt Club- Präsident Jan Wienke. „Mit dem Verkauf des Kalenders werden wir erneut Kindern in Not in unserer Region helfen, damit ihr Start ins Leben gelingt: Wir werden das überaus wichtige und seit vielen Jahren erfolgreiche Projekt ‚Frühe Hilfen’ des Kinderschutzbundes Ostholstein fördern.“ Das Programm unterstützt junge Eltern mit Babys und Kleinkindern, Alleinerziehende und Schwangere aus der Region, die sich überlastet, erschöpft und überfordert fühlen oder unter besonders schwierigen Rahmenbedingungen leben.

Der Adventskalender ist in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich. Zu ihnen gehören zum Beispiel Zigarren Köppen, die Volksbank und die Deutsche Bank in Timmendorfer Strand. In Niendorf wird der Kalender bei der Kur-Apotheke verkauft, und in Scharbeutz kann er in der Gemeinschaftspraxis am Hamburger Ring 1 und in der Meeresstrand-Apotheke sowie dem Sky-Markt und in der Volksbank erworben werden. Außerdem werden die Kalender in Ratekau bei der Deutschen Bank und in Bad Schwartau beim Kaufhaus Matzen sowie im Schuh- und Sporthaus Klindwort verkauft. Die Lübecker Nachrichten bieten die Kalender in ihren Geschäftsstellen Eutin, Bad Schwartau und Lübeck (Herrenholz) an. Zu erkennen sind die Verkaufsstellen an Plakaten mit dem Lions-Adventskalender im Fenster.

Die Preise wurden von Sponsoren aus der Region Lübecker Bucht, aber auch aus anderen Gebieten der Bundesrepublik gestiftet. Die Gewinnnummern werden täglich unter notarieller Aufsicht ausgelost und ab 1. Dezember in den Lübecker Nachrichten (Ostholstein Süd und Bad Schwartau) sowie im Internet unter www.LC-Luebeckerbucht.de veröffentlicht. KG

Kommentar hinterlassen zu "Lions-Adventskalender: Gutes tun und gewinnen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*