Gartenschuppen in Haffkrug abgebrannt

Nach 40 Minuten hatte die Feuerwehr den Brand besiegt. (PB)

In der Haffkruger Bahnhofstraße brannte am Sonnabend ein Gartenschuppen vollständig nieder. Um 15.09 Uhr alarmierte die Leitstelle in Bad Oldesloe die Feuerwehren aus Haffkrug und Scharbeutz, schon auf Anfahrt aus Scharbeutz konnten die Einsatzkräfte die Rauchsäule gut erkennen. Mit rund 30 Einsatzkräften waren die Wehren unter der Leitung von Jürgen Krämer aus Haffkrug im Einsatz. Ein Bewohner verletzte sich bei dem Feuer und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik transportiert. Nach etwa 40 Minuten konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Für die Dauer des Einsatzes musste die Bahnhofstraße voll gesperrt werden. Laut Gemeindewehrführer kann eine Brandstiftung ausgeschlossen werden.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.