Sky in Malente: Schöner, größer, vielfältiger

Am Donnerstag, 13. Oktober, öffnet der neue Sky-Supermarkt nach gut zehn Monaten Bauzeit seine Türen.

In der Malenter Bahnhofstraße 61-63 ist einer der schönsten und modernsten Sky-Supermärkte des Landes entstanden. Nach dem Abriss des Altgebäudes im Januar ist der auf einer Verkaufsfläche von 2097 Quadratmeter erweiterte Neubau sogar früher fertig geworden als erwartet. „Die Baufirma hat einen hervorragenden Job gemacht. Es kommt selten vor, dass wir einen Eröffnungstermin nach vorne verschieben“, freut sich Vertriebsleiter Peter Reichelt.

Ende September hat er mit seinem Team eine quasi leere Halle übernommen und dann Borde und Tresen aufgebaut, die jetzt nach und nach mit Waren befüllt werden. Bis zu 18000 Artikel finden die Kunden nun im Sortiment. „Es ist deutlich breiter geworden. Sehr prägnant ist insbesondere der Frischebereich mit der Obst- und Gemüseabteilung sowie der Bedienabteilung für Fleisch, Wurst und Käse.

Darüber hinaus haben wir viele regionale Spezialitäten, eine tolle Weinabteilung und viele Non-Food-Artikel integriert“, erläutert Reichelt. Optimal Präsentiert werden die Produkte durch die helle Innengestaltung mit übersichtlicher Raumaufteilung und breiten Gängen.

Das knapp 50-köpfige Mitarbeiterteam um Marktleiter David Schnibben besteht im Wesentlichen aus der alten Stammbelegschaft. „Das Personal ist hochmotiviert und freut sich, wieder vor Ort arbeiten zu können“, sagt Reichelt. Seinen Einstand gibt der neue Sky-Supermarkt am Donnerstag, 13. Oktober, ab 7 Uhr. Zur Feier des Tages dürfen sich die Kunden auf besondere Angebote, Gewinnspiele und zahlreiche Verkostungsstände freuen.

Der Markt ist montags bis sonnabends von 7 bis 20 Uhr geöffnet, in der Saison bis 21 Uhr. Bis zum 31. Oktober hat Sky auch sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Am Standort befinden sich außerdem ein Tabakladen mit Lottostelle sowie die Stadtbäckerei Klausberger. vg

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.