Ratekauer Bäderstraße wird gesperrt

Die Gemeinde Ratekau erneuert derzeit Gas- und Trinkwasserleitungen. Wegen der Bauarbeiten kommt es zu einer Vollsperrung der Bäderstraße bis zum Wilhelm-Rehpenn- Platz (Höhe „Markt Stuben“). Die Sperrung dauert voraussichtlich von Montag, 10. Oktober, bis Montag, 24. Oktober. Anlieferungen per LKW zu den Unternehmen im Bereich des Wilhelm-Rehpenn-Platzes sowie den Anliegerstraßen im Bereich Rosenstraße, Poststraße haben in dieser Zeit von der Bäderstraße (Höhe Hannes-Zobel-Halle) über den Westring zu erfolgen. Nach dem 24.

Oktober wird die Einmündung von der Rosenstraße in die Hauptstraße Richtung Techau wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.