Online-Hilfe für Bauherren

Wer den Bau eines eigenen Hauses plant, ist zunächst einmal auf der Suche nach Informationen. „Nicht jeder Verbraucher hat Zeit und Gelegenheit, Messen und Vorträge in seiner Region zu besuchen“, erklärt Florian Becker, Geschäftsführer der Verbraucherschutzorganisation Bauherren Schutzbund e.V. (BSB). „Darum bieten wir Bauherren und solchen, die es werden wollen, die Möglichkeit, Informationen direkt nach Hause zu bekommen und Experten Fragen zu stellen.“ Mit Webinaren, an denen man am heimischen Rechner teilnehmen kann, erweitert der BSB, der Mitglied im Verbraucherzentralen Bundesverband ist, sein Informationsangebot. Im Oktober 2016 steht dann das Thema „Baubegleitende Qualitätskontrolle als Frühwarnsystem am Bau“ auf dem Programm, für November 2016 ist ein „Rechts-ABC zum Erwerb von Wohneigentum“ vorgesehen. Dieses Webinar wendet sich an Käufer von Häusern und Wohnungen. Die Referenten sind unabhängige Bauherrenberater oder Vertrauensanwälte mit Praxiserfahrung in der Beratung und Unterstützung von Bauherren und Immobilienkäufern.

»Alle Informationen zu den Webinaren gibt es unter www.bsb- ev.de/verbraucherservice/webinare. Für die Teilnahme wird ein Kostenbeitrag von zehn Euro erhoben, für BSB-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. djd

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.