„Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“

Der SPD-Ortsverein Eutin und die Kreispartei laden am Montag, 10. Oktober, um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ins Eutiner Riemannhaus, Jungfernstieg 5, ein.

Es geht um ein brandaktuelles Thema: Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“ soll auf die Gefahr von Rechts aufmerksam gemacht werden. Kooperationspartner ist das Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein. Zu Gast sind Mitarbeiter des regionalen Beratungsteams aus Lübeck. Das Beratungsnetzwerk berät landesweit alle Menschen und Institutionen, die sich aufgrund von rechtsextremen, fremdenfeindlichen oder antisemitischen Handlungen verunsichert, beeinträchtigt oder bedroht fühlen oder die Verantwortung spüren, handeln zu müssen. Getragen wird es unter anderem von der AWO und dem Rat für Kriminalitätsverhütung.

»www.beranet-sh.de

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.