Timmendorfer Strand: Eishockeyjugend sucht Verstärkung

Nicht nur die Timmendorfer Beach Boys haben sich für dieses Jahr in der Oberliga Nord viel vorgenommen, auch die einzelnen Nachwuchsteams wollen in dieser Saison zeigen, dass in Timmendorfer Strand erfolgreich Eishockey gespielt wird.

In insgesamt fünf unterschiedlichen Jahrgangsstufen trainieren die Kinder und Jugendlichen. Die „Beach Bambinis“ sind dabei die jüngsten Spieler, und je nach Jahrgang setzen sich dann die weiteren Gruppen zusammen. Wer Lust hat, Schlittschuhlaufen zu lernen, um dann in der schnellsten Mannschaftssportart der Welt zu spielen, kann sich in der Laufschule die ersten Tipps und Tricks zeigen lassen, dafür benötigt man noch keine Eishockeyausrüstung. Schlittschuhe, Handschuhe, Helm und Protektoren für Knie und Ellenbogen sind allerdings Pflicht, können aber nach Absprache auch ausgeliehen werden. Die ersten Probeversuche sind kostenfrei.

Die Laufschule findet immer montags und mittwochs von 16 bis 17 Uhr statt. Die Trainingszeiten für die Kleinstschüler sind in dieser Saison montags und mittwochs von 16.15 bis 17.30 Uhr, für die Kleinschüler und Knaben montags 17.30 bis 19 Uhr und mittwochs von 17.30 bis 18.35 Uhr. Die Jugend und Schüler trainieren montags von 19.15 bis 20.15 Uhr und donnerstags von 18.15 bis 19.30 Uhr. Für weitere Fragen steht Jugendwart Kay Kappler unter 04521/ 790533 zur Verfügung. Weitere Informationen finden sich auch auf der Homepage www.ehct06.de. KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.