Der 90er / 2000er Hammer in neuer Location

Rednex ist einer der bekanntesten Dance Acts aus den 90ern. (Veranstalter)

Der WOCHENSPIEGEL präsentiert das Event am 8. Oktober in der Kulturwerft Gollan.

Lübeck. Der legendäre 90er und 2000er Hammer zieht um. Nach der letzten erfolgreichen Zeitreise durch die 90er und 2000er Jahre in der MuK hat sich das Media consult Eventmanagement Team entschieden, das erfolgreiche Konzept in die Gollan Kulturwerft zu verlegen. Die einzigartigen Industriehallen mit ihrem außergewöhnlichen Charme werden den Fans der 90er Jahre am Sonnabend, 8. Oktober, ab 22 Uhr in drei unterschiedlichen Hallen ein reales Gefühl aus alten Zeiten vermitteln.

 

Pop, Eurodance & Rock

Die Main Area präsentiert sich hier noch lebhafter und facettenreicher als technofreie Zone mit den größten Hits von Pop über Eurodance bis hin zu den besten Rock-und Partysongs. Besondere Stimmung wird es sicherlich geben, wenn auf der großen Revivalbühne Rednex aus Schweden auftreten wird. Rednex ist einer der bekanntesten Dance Acts aus den 90ern. Jeder kennt ihre Nummer-1-Hits „Cotton Eye Joe“, der sich 25 Wochen in den deutschen Singlecharts hielt, auch „Wish you were here“ und „The Spirit of Hawk“. Das waren erfolgreiche Top-Hits. Nun kommen sie erstmals mit ihren Welterfolgen in die Hansestadt und werden den Abend zu einem unvergesslichen Ausflug zurück in die 90er machen. Unterstützt wird der Mega-Liveact mit dem Besten von 1990 bis 2010 von Mike Hasemann (Abaco) und Freddy Fresh (Bambu).

Techno Area: Rave & Hands up

Für die Technofans wird auf Wunsch eine eigene Area unter dem Motto „Legend of Dance“ geschaffen. Zu härteren Beats darf dort ausgelassen geraved werden! Dort treten wahre Techno-Urgesteine wie Special D („Come with Me“), DJ Quicksilver („I Have a Dream / Bellissima“), Ole van Dansk („Move for freedom“), und Pitcher & AnPa auf.

 

La Supreme Area: Hip-Hop & R‘n‘B Classics

Die lokalen Partymacher von „La Surpreme“ konnten den Berliner Top DJ Van Tell nach Lübeck holen. Er wird auf seiner eigenen Area die feinsten R‘n‘B und Dance Classics aus den letzten 20 Jahren mixen und alle Fans auf diese musikalische Reise mitnehmen. rEinlass ist für alle Partypeople ab 18 Jahren. Der Veranstalter empfiehlt, sich rechtzeitig Tickets im Vorverkauf für diese musikalische Zeitreise zu sichern.

»Tickets für den 90er/2000er Hammer gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen ab 18 Euro zuzüglich Gebühren und unter www.90er-hammer.de. Das originale Fan-Ticket erhält man nur bei Karstadt an der Servicekasse für 18 Euro inklusive Gebühren (solange der Vorrat reicht).

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.