Streuobstwiese kann besichtigt werden

Der Bad Schwartauer NABU betreut seit einigen Jahren die Obstwiese am Kleikamp, die als Ausgleichsfläche für das gleichnamige Wohngebiet angelegt wurde. Die Wiese liegt zwischen den Straßen Am Kleikamp und Cleverhof, der Zugang liegt auf der Kleikamp-Seite am Ende der Bebauung. Sie soll in diesem Herbst erstmals für Besucher zum Kennenlernen geöffnet werden. Es trägt zwar erst ein Teil der Apfelbäume, die Kirschen und Pflaumen haben unter dem nassen Sommer gelitten, aber die Bäume haben sich gut entwickelt und die Wiese bietet viele interessante Einblicke in die Natur einer Streuobstwiese. Die Wiese kann zu folgenden Terminen besucht werden: am Freitag, 30. September, von 15 bis 17 Uhr, am Samstag, 15. Oktober, von 11 bis 13 Uhr und am Samstag, 29. Oktober, von 11 bis 13 Uhr. Voraussichtlich werden dort noch Schafe weiden, Tiere können daher nicht mitgebracht werden. Festes Schuhwerk ist zu empfehlen. Obst darf zum Probieren gerne gepflückt und in kleinen Mengen mitgenommen werden. Das Betreten der Wiese und das Pflücken geschieht auf eigene Gefahr.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.