Kulturscheune Süsel: Das neue Programm ist fertig

Starten den Kartenvorverkauf an der Kulturscheune in Süsel (von links): Anne Vehres, Geschäftsführerin Annette Franzen und Sylvia Bliemeister aus dem Theaterbüro. (hfr)

Theater-Tickets für alle Vorstellungen gibt’s jetzt auch online. Mitte Oktober geht’s los.

An guter Unterhaltung mangelt es in Süsel nicht. Das belegt auch das druckfrische Programm des Theatervereins: In der Spielzeit 2016/17 sind drei eigene Inszenierungen und zahlreiche Gastspiele in der Kulturscheune zu sehen. Los geht es am Sonnabend, 8. Oktober. Dann feiert die Komödie „Witte Pracht“ der Niederdeutschen Bühne Süsel Premiere.

Mit der Komödie „Funny Money“ folgt Anfang November ein Gastspiel des Theater Zeitgeist aus Plön. Ab Ende November gibt es in der Advents- und Vorweihnachtszeit wieder den beliebten Adventskaffee im Süseler Theater. Und der Bühnennachwuchs, die jungen „Kulturbanausen“, zeigen mit „Af in de Sommerfrisch“ ein Stück von Regisseurin Silke Bock. Im Frühjahr sind Gastspiele der Niederdeutschen Bühnen Preetz („Een Joghurt för twee“), Kiel („Tussipark“) sowie Neumünster („To’n verleeven, düsse Fischer“ und „Der Tod der Yuccapalme“) geplant. Die Süseler Theaterleute stehen ab März mit der Sozialkomödie „Tiet to leeven“ wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Das detaillierte Programm ist im Internet unter www.theater-suesel.de zu finden. Dort kann man die Tickets auch erstmals direkt online buchen. Karten sind außerdem unter Telefon 04524/ 1379 (dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr und freitags von 14 bis 18 Uhr), donnerstags von 17 bis 18 Uhr an der Theaterkasse im Foyer der Kulturscheune sowie bei der Tourist-Info Eutin, Telefon 04521/709734, erhältlich. Alle bisherigen Abonnenten haben die Möglichkeit, ihre Karten auf die neue Spielzeit zu übertragen.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.