„Taxi Jan Malte“ macht Station in Lübeck

Von Montag, 19., bis Freitag, 30. September, ist NDR 1 Welle Nord-Moderator Jan Malte Andresen wieder als Taxifahrer in Schleswig-Holstein auf Tour, um Spenden für Einrichtungen, Vereine oder wohltätige Organisationen einzufahren, die das jeweilige Taxiunternehmen bestimmt. Am Mittwoch, 21. September, lassen ihn die Lübecker Funktaxen als Fahrer ans Steuer. Auf NDR 1 Welle Nord meldet sich Jan Malte Andresen zwischen 9 und 18 Uhr direkt aus dem Taxi und berichtet von seinen Erlebnissen.

Die Aktion „Taxi Jan Malte“ startete 2014 und das bedeutete umfangreiche Vorbereitungen: er machte einen Führerschein zur Fahrgastbeförderung, ließ sich betriebsärztlich untersuchen und musste ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorweisen.

Mehr Informationen zu „Taxi Jan Malte“ gibt es online auf ndr.de/sh

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.