Spaziergang durch das Hobbersdorfer Holz

Unter der Leitung von Revierförster Karsten Tybussek bietet die Försterei Scharbeutz am Montag, 19. September, von 17 bis 19 Uhr einen kostenlosen Info-Spaziergang durch das Hobbersdorfer Holz an. Anhand von Beispielen wird erklärt, wie der Förster zu fällende Bäume aussucht. Ein weiteres Thema wird der „Früheinschlag“ sein. Da der Seeadlerschutz seit zwei Jahren ebenfalls eine nicht unbedeutende Rolle im Hobbersdorfer Holz spielt, wird auch hierüber ausführlich gesprochen. Treffpunkt für alle Interessierten ist der kleine Parkplatz am Waldeingang zwischen Hobbersdorf und Groß Parin. Foto: HFR

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.