Kinderfeuerwehr startet

Matthias Kallweit (von links), David Siegmund, Karsten Schönfeldt und Sebastian Levgrün freuen sich auf die Gründung der Kinder- und Jugendfeuerwehr Scharbeutz. Zum Start haben ihnen Kinder Bilder von der Feuerwehr gemalt. (KG)

Informationsabend findet am 23. September statt.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Scharbeutz verfügen über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Jugendarbeit, denn 1974 wurde die Jugendfeuerwehr (JFS) Scharbeutz als eine der ersten Jugendfeuerwehren im Kreis Ostholstein gegründet. All ihr Wissen bringen die ehrenamtlichen Blauröcke nun in die Scharbeutzer Kinder- und Jugendfeuerwehr (KFS) mit ein, die am Sonnabend, 1. Oktober, gegründet wird. Dabei ist allen Beteiligten klar, dass sich trotz der ernsten Aufgaben der Feuerwehr für den Nachwuchs alles um Spaß und Freude drehen muss.

„Wir möchten gerne Kinderträume wahr werden lassen, somit können bei uns Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren eintreten und das Thema Feuerwehr spielerisch kennenlernen“, so David Siegmund, kommissarischer Verantwortlicher für den Aufbau der Kinderfeuerwehr. Am Freitag, 23. September, findet um 18 Uhr ein Elterninformationsabend für die KFS im Gerätehaus der Feuerwehr Scharbeutz in der Schulstraße 7 in Scharbeutz statt.

Am Sonnabend, 7. Oktober, beginnt das erste „Treffen@KFS80“ um 15 Uhr am Gerätehaus der Feuerwehr Scharbeutz, Schulstraße 7. Der spielerische Dienst dauert bis zirka 16.30 Uhr und wird immer sonnabends stattfinden. „Wir werden den Kids spielerisch das Thema Feuerwehr näher bringen, diverse Projekte mit den Kindern sind bereits geplant und wir wollen mit den Kids Spaß und Freude haben“, berichtet David Siegmund.

„Durch diesen Schritt wollen wir unsere Zukunft sichern und einfach mehr Menschen ermöglichen, das schöne Ehrenamt mit seinen zahlreichen Vorzügen mit zu erleben“, erklärt der Ortswehrführer.

KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.