Baugewerbe-Azubis freigesprochen

Zünftig gekleidet in der traditionellen Kluft des Maurer- oder Zimmererhandwerks waren kürzlich neun ehemalige Auszubildende Maurer sowie 21 bisherige Lehrlinge zum Zimmerer in der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte der Baugewerbe- Innung Ostholstein in Eutin erschienen, um im Rahmen der feierlichen Freisprechungsfeier aus den Händen von Innungsobermeister Ralf Hoffmann ihre Gesellenbriefe in Empfang zu nehmen.

Hoffmann hob in seiner Ansprache die Bedeutung der erfolgreichen Berufsausbildung für die Zukunft der jungen Fachkräfte hervor. Er bescheinigte den neuen Gesellen, in den vergangenen drei Jahren der Ausbildung viele Mühe und persönlichen Einsatz erbracht zu haben, um nun den verdienten Lohn zu erhalten. „Auch wenn es für den einen oder anderen von Ihnen nicht immer leicht gewesen sein mag, so kann ich Ihnen versichern, dass es sich gelohnt hat“, bestärkte der Obermeister die Nachwuchskräfte in ihrer Berufswahl.

„Sie sind jetzt Spezialisten rund um das Bauen, Modernisieren und Sanieren. Alles redet vom Fachkräftemangel – wir haben jetzt Sie!“, hob der Vorsitzende der rund 90 Betriebe des Bauhandwerks im Kreis Ostholstein umfassenden Fachorganisation die Leistungen der neuen Gesellen hervor. Der Obermeister appellierte an die Junggesellen, die Chancen ihres Berufes zu nutzen und sich auch künftig regelmäßig weiterzubilden, um den wachsenden Anforderungen stets gerecht werden zu können.

Als Innungsbeste zeichnete Hoffmann die Zimmerer-Junggesellen Dominik Gisa (Firma Martin Boldt, Manhagen), Max Fischer (Firma Walter Hoffmann, Neustadt) und Torben Weilandt (Firma Frehers & Witt, Landkirchen) für ihre hervorragenden Prüfungsleistungen mit einem Präsent aus. Ihren Gesellenbrief erhalten haben unter anderem außerdem die Maurer Timo Grewe (Baugeschäft Jens-Uwe Kühl GmbH, Malente), Toni Lüttich (Firma Zimmermann & Gräff, Groß Meinsdorf), Pascal Stadie (Holger Rave Maurermeister, Glasau), Pascal Stöver (Jens Deutschendorf Maurer- und Betonbauermeister, Kreuzfeld) sowie Joe Wohlert und Kevin Woltersdorf (beide Moser & Schocker, Süsel) sowie die Zimmerer Marlon Bardtke (Jörn-Peter Wiese Zimmerermeister, Malente), Moritz Gerber und Hauke Hillmann (beide Jakubenko Zimmerei, Hutzfeld), Florian Rose und Finn-Ole Roßmann (beide Armin Ehrich GmbH, Malente) sowie Timo Schulz (Zimmerei Mühlenberg, Süsel).

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.