St. Gertrud: Roeckstraße wird am Wochenende repariert

Roeckstraße

Ein Teil der Fahrbahn der Roeckstraße wird am kommenden Wochenende instandgesetzt. Es handelt sich hierbei um den etwa 700 Meter langen Abschnitt zwischen dem Gustav-Radbruch-Platz und der Einmündung Rabenhorst (ehemaliges Busdepot).

Zu Beginn der Maßnahme werden am Freitag, 9.September, die vorhandenen Fahrbahnmarkierungen entfernt. Für die Einbauarbeiten am Sonnabend, 10. und Sonntag, 11. September, wird eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Der Verkehr in Richtung Gustav-Radbruch-Platz wird über den Heiligen-Geist-Kamp und die Travemünder Allee umgeleitet.

Die Arbeiten werden im sogenannten DSK-Verfahren (Dünne Schicht im Kalteinbau) durchgeführt. Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter werden sich die Termine entsprechend verschieben. Die Instandsetzung erfolgt aus Gewährleistungsgründen und gehen somit nicht zu finanziellen Lasten der Hansestadt Lübeck. (Foto: Oliver Pries)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.