Hundesportgemeinschaft unter neuer Führung

Viel Spaß herrschte auch bei den beiden Ferienpass-Aktionen des Vereins, an denen zahlreiche Süseler Kinder teilnahmen. (hfr)

Wer Hundesport unter Gleichgesinnten liebt und sich frei von Leistungsdruck mit seinem Vierbeiner beschäftigen möchte, ist bei der Hundesportgemeinschaft (HSG) Süsel genau richtig. Auf dem Hundeplatz im Herzen der Holsteinischen Schweiz hält der Verein für seine Mitglieder ein breites Spektrum an Trainingsmöglichkeiten vor. Man legt großen Wert darauf, dass Mensch und Hund ein Team bilden und alle Spaß am Training haben. In Kürze werden auch Kurse in Sachen „Agility“ und „Obedience“ durch lizensierte Trainer angeboten. Beim „Agility“ geht es um Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Kommunikation. Der Hund muss möglichst fehlerfrei, begleitet von seinem Herrchen, einen Hindernisparcours durchlaufen. „Obedience“ (Gehorsam) dreht sich um das schnelle und präzise Ausführen bestimmter Übungen, angefangen bei „Sitz“ und „Platz“ bis hin zu Such- und Apportierübungen.

Neu aufgestellt hat sich die Führung der HSG Süsel: Zum ersten Vorsitzenden wurde Arnold Bock berufen, der tatkräftig von seinem Stellvertreter Roland Kniest und Geschäftsführerin Bianca Bock unterstützt wird. Weitere Auskünfte gibt es unter Telefon 0170/ 6523284.

»www.hsg-suesel.de

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.