Herbstfahrt der Ostpreußen

Die Ostpreußen freuen sich auf ihre Herbstfahrt am Donnerstag, 8. September, um 9 Uhr vom ZOB Bad Schwartau zu einem der nördlichsten Weinberge in Grebin in der Holsteinischen Schweiz. Zirka 30 Kilometer südöstlich von Kiel stehen zwei Hektar unter Reben, deren Trauben der Winzer Steffen James Montigny seit dem Jahrgang 2010 zu Wein mit dem Namen „So mookt wi dat!“ verarbeitet. Die Herbstfahrt beginnt mit einer spätsommerlichen Fahrt durch die Holsteinische Schweiz, dem Naturpark in der historischen Landschaft Wagrien, zum Gestüt Schierensee, wo alle begrüßt werden. Dort lernen die Teilnehmer nach einer Pferde-Vorführung zum Beispiel auch Achal-Tekkiner kennen, deren Hengste auch die Trakehner-Zucht nachweislich stark geprägt haben, und anschließend noch einen Zauberfeengarten. Auf dem Weingut Montigny werden die Teilnehmer zum Mittagessen erwartet. Kaffee und Kuchen gibt es dann nach einer Fahrt zur Mühle Wagria. Die Teilnahme kostet pro Person 48 Euro.

»Anmeldungungen nehmen Gisela Rowedder, Telefon 04504/3435, oder Regina Gronau, Telefon 0451/26706 entgegen.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.