Bürgerverein bittet Familien erstmals zum Minigolf-Turnier

Auf der Minigolf-Anlage im Kurpark werden am Sonnabend viele Familien an der Start gehen. (H. Beck)

Der Wettbewerb startet am Sonnabend auf dem Minigolfplatz im Bad Schwartauer Kurpark.

Der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau will verstärkt um Familien mit kleinen Kindern werben. Was könnte man da machen, fragte sich der Vorstand und entschied, im Kurpark ein Minigolf-Turnier für Familien auszurichten. Los geht es am Sonnabend, 3. September, um 14 Uhr auf der Anlage vom Helmuth Kirsten.

„Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, und es gibt keine Teilnahmegebühren“, erklärt Henning Beck, zweiter stellvertretender Vorsitzender des Bürgervereins. „Wir stellen die Familien nach vorn.“ Am Ende des „1. Minigolf-Turniers für Familien“, das Michael Rieder vom Bürgerverein organisiert hat, wird es Preise für die besten Familien geben. Die Gesamtpunktzahl einer Familie wird dabei durch die Anzahl der Köpfe geteilt.

Kein Kind wird enttäuscht nach Hause gehen, denn der Gemeinnützige Bürgerverein hat auch für Trostpreise gesorgt. Und falls ein Ball einmal das Ziel verfehlt, wird Luftballonkünstler Bobby die Kinder wieder aufmuntern.

Für Stärkung zwischendurch ist mit Grillwurst, Kaffee und Kuchen zu familienfreundlichen Preisen gesorgt. Wenn die Resonanz gut ausfällt, soll es nicht bei einem Minigolf-Turnier für Familien bleiben, sondern eine Fortsetzung geben, verspricht Henning Beck. »Das „1. Minigolf-Turnier für Familien“ des Gemeinnützigen Bürgervereins findet am Sonnabend, 3. September, von 14 bis 18 Uhr auf dem Minigolfplatz im Kurpark statt.

ES
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.