Tatort-Star am Mikrofon

Jan Josef Liefers und Band sind „Radio Doria“. Am Freitag, 2. September, spielen sie auf der Landesgartenschau-Bühne in Eutin. (hfr)

„Radio Doria“: Jan Josef Liefers und Band spielen auf der Gartenschau.

Der Schauspieler Jan Josef Liefers sorgt seit 2002 in der Rolle des ermittelnden Professors Karl-Friedrich Boerne im ARD-Tatort für Recht und Ordnung. Doch der gebürtige Dresdner zieht neben seinen TV-Aktivitäten auch mit seinen Bandkollegen durchs Land und macht Musik. Seine Gruppe „Radio Doria“ ist am Freitag, 2. September, um 19.30 Uhr auf der Landesgartenschau zu Gast.

Der Schauspieler und Sänger Jan Josef Liefers und seine fünf Bandkollegen erzählen auf ihrem aktuellen Album „Radio Doria – Die freie Stimme der Schlaflosigkeit“ Geschichten aus der Nacht, dieser intensiven, geheimnisvollen Zeit, in der sich eine unglaubliche Kraft hochschaukelt, wo jeder Gedanke, jedes Gefühl groß wird. Kompositionen und Texte stammen allesamt aus ihrer Feder. Die Musik pendelt zwischen psychedelisch-traumwandlerischen Songs und handfesten, eindringlichen Liebesliedern.

Die Erfahrung aus Hunderten von Konzerten macht „Radio Doria“ zum perfekten Liveact. Selbst das Album wurde größtenteils live eingespielt, ohne Overdubs, ohne Netz und doppelten Boden. Ein seltener Fall von echter, handgemachter Musik, produziert mit Leidenschaft und Hingabe.

»Für das Konzert auf der Sparkasse-Holstein-Bühne muss ein Sonder-Eintrittspreis zwischen 22 und 48 Euro gezahlt werden. Tickets gibt es online unter www.eutin-2016.de oder bei der Tourist-Info Eutin am Markt 19, Telefon 04521/709728.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.