Rotes Kreuz sucht Helfer für seine Wasserwacht

Das Rote Kreuz Lübeck benötigt für seine Wasserwacht noch Freiwillige. Es besteht die Möglichkeit, an einem der schönsten Naturstrände der Ostsee als Wachgänger beziehungsweise Rettungsschwimmer aktiv zu sein. „Wir brauchen für die Sicherung des Strandes am Priwall noch Freiwillige für unser sehr engagiertes Team“, erklärt Beatrice Weiskircher. Und zwar schon ab nächster Woche. Wer Lust hat, in einer sehr familiären Atmosphäre mit DRK-Wasserwachtlern aus ganz Deutschland Wachgänger-Dienste zu machen und den Strand abzusichern, kann sich unter wasserwacht@drk-luebeck.de melden. Unter dieser Mailadresse gibt es auch weitere Informationen.

Voraussetzung sind Teamfähigkeit und mindestens das Rettungsschwimmabzeichen in Silber sowie eine Ausbildung zum Sanitäter beziehungsweise mindestens Rettungsassistent.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.