Martinsgemeinde lädt zu „Mittagsmahl und mehr“

Die Mittagsglocken der St. Martinskirche laden seit zehn Jahren zum „Mittagsmahl und mehr“ (Mum) in den Gemeindesaal unterhalb der Kirche. Mit der Gründung des „Mum“– Projektes ging im August 2006 der Traum von Mitarbeitern und Kirchenvorstandsmitgliedern in Erfüllung, einen Treffpunkt zu schaffen, der Schulkinder und Erwachsene an einen Tisch bringt.

Die großen und kleinen Gäste, die nicht nur aus Cleverbrück, sondern aus der ganzen Region und inzwischen durch die in Bad Schwartau und Stockelsdorf lebenden Flüchtlinge sogar aus aller Welt kommen, finden beim Mittagstisch der Martinsgemeinde das, was Kirche im ursprünglichsten Sinn ausmacht: Gelebte Gastfreundschaft, in der Interesse aneinander und Sorge füreinander zum Zusammenwachsen wie in einer Großfamilie geführt hat.

Am Sonntag 14. August veranstaltet die St. Martinsgemeinde ein Dankfest anläßlich des zehnten Geburtstags von „Mum“. Propst i.R. Matthias Wiechmann wird als Festprediger mit Pastorin Anne Rahe und der St. Martin-Band den Festgottesdienst gestalten. Alle Spender und Sponsoren, alle Gäste und die, die es vielleicht werden wollen, sind mit der ganzen Gemeinde eingeladen zum Festgottesdienst um 10 Uhr in die St. Martinskirche. Das Mum-Team freut sich auf viele Gäste bei der anschließenden Geburtstagsfeier mit Sekt, Suppe und Gesang zu heiterer handgespielter Musik von der Drehorgel mit dem Duo „Pitschi und Majon“.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.