Pohlmann im Stereopark

Pohlmann spielt beim Stereopark Festival im Strandsalon. (VA)

Das Stereopark-Festival startet seine alljährliche Open-Air-Auflage im Strandsalon: Am Sonnabend, 13. August, führt Pohlmann das Line-up an. Der „König der Straßen“ war vor drei Jahren schon einmal zu Gast und verspricht einen Abend irgendwo zwischen Cat Stevens, Tracy Chapman und Jack Johnson – aber eben Pohlmann.

Unterstützt wird der Musiker an diesem Abend von der Hamburger Band Odeville, die mit ihrer von Intimität und Emotionalität geprägten Musik tief in die Gefühlswelt ihrer Zuhörer eintauchen. Von vielfältiger Festivalerfahrung getragen, laden auch die Tanzgaranten von Reggaedemmi dazu ein, sich im Stereopark treiben zu lassen. Von Roots-Reggae mit Dub-Einflüssen über Dancehall bis hin zu Uptempo-Ska – die Songs der neun Musiker aus Deutschland, Belgien und Kolumbien sind tief verwurzelt in der jamaikanischen Musiktradition.

»Der Einlass für das Festival am Sonnabend, 13. August, beginnt um 17 Uhr. Die Festivaltickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet unter www.stereopark-festival.de sowie www.ticketmaster.de für 19 Euro zzgl. Gebühren (Abendkasse: 24 Euro).

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.