Richtig trinken bei Sommerhitze

Ausreichend zu trinken ist für den Körper entscheidend. Die empfohlene Menge an Flüssigkeit für einen Erwachsenen beträgt ungefähr 1,5 bis zwei Liter Wasser am Tag. Steigen draußen die Temperaturen in sommerliche Höhen von 30 Grad, erhöht sich auch der Flüssigkeitsbedarf des Körpers und kann bis zu doppelt so hoch sein. Genauso wichtig ist es aber auch, richtig zu trinken. Dazu gehört die Auswahl des Getränkes. Der beste Durstlöscher ist Wasser. Ebenfalls empfehlenswert sind lauwarme Tees ohne Zucker, zum Beispiel Pfefferminztee. Alkohol sollte man an heißen Tagen, wenn überhaupt, nur in kleinen Mengen zu sich nehmen; auch übermäßiger Kaffee-Konsum ist bei Hitze nicht sinnvoll.

Die Temperatur des Getränkes ist dabei nicht unwichtig. Wenn es draußen sehr warm ist, sind eiskalte Getränke ein verführerischer Gedanke. Für den Körper sind diese Erfrischungen aber eine problematische Sache, da der Kreislauf bei kalten Getränken sehr stark belastet wird. Deswegen tut man sich im Sommer eher einen Gefallen, wenn man lauwarme Getränke zu sich nimmt.

Genug zu trinken ist nicht nur eine Frage der ausreichenden Menge an Flüssigkeit, sondern hat auch viel damit zu tun, häufig genug zu trinken. Eine zu große Menge Flüssigkeit auf einen Schlag nutzt prinzipiell nichts, da der Körper die überflüssige Menge einfach wieder ausscheidet. Auch nur dann zu trinken, wenn man tatsächlich Durst hat, ist der falsche Weg, denn Durst ist ein Signal des Körpers, dass bereits ein Flüssigkeitsmangel vorliegt. Der beste Weg, um Flüssigkeitsmangel vorzubeugen, liegt darin, regelmäßig kleine Mengen zu trinken. Beispielsweise kann man sich daran orientieren, jede Stunde ein Glas Wasser zu trinken. Damit beginnt man am besten gleich morgens nach dem Aufstehen, denn dann hat man im Sommer oft schon Durst. Der Grund dafür ist, dass man in Nächten mit hohen Temperaturen oft ins Schwitzen kommt; dadurch verliert der Körper Wasser.

Man kann dem Körper aber nicht nur durch Trinken Flüssigkeit zuführen, sondern auch durch Lebensmittel, die zu großen Teilen aus Wasser bestehen. Obst als Zwischenmahlzeit ist für die warme Jahreszeit also ideal, da es nicht nur schmeckt und viele Vitamine enthält, sondern auch zu großen Teilen aus Wasser besteht.

Gesunde Grüße aus den

Pinguin-Apotheken

Gesundheits-Tipp
Jörg Ortmann,

Inhaber der

Pinguin-Apotheken

gibt Gesundheits-

Tipps.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.