Wir machen Musik!

Das Gitarrenorchester der Kreismusikschule Ostholstein ist auch mit von der Partie. (Archiv)

Landesmusikschultag steigt am 16. Juli auf der Gartenschau.

„Mit Musik wachsen“ – so lautet das Motto des Landesmusikschultages 2016 am kommenden Sonnabend, 16. Juli. Die Aktion ist das nächste große Highlight auf der Landesgartenschau in Eutin. Von 11 bis 17 Uhr musizieren an acht Spielstätten mehr als 40 Musikgruppen der schleswig-holsteinischen Musikschulen.

Insgesamt haben 20 Musikschulen ihre Vertreter in die Rosenstadt geschickt. Und genauso vielseitig stellt sich auch die Bandbreite an Instrumenten und Musikrichtungen dar: Die Kreismusikschule Ostholstein ist mit Klarinettengruppen, einem Querflötentrio, Violoncelloensemble, Gitarrenensemble, Klaviertrio, dem „Orchester Kunterbunt“ (Akkordeon, Blockflöte, Gitarre und Violine) und den Akkordeonisten der „Bellow Youngsters“ vertreten.

Ihren Auftritt haben unter anderem aber auch die Flensburger Stadtbläser, das Ensemble „Cello Pur“ aus Rendsburg, das Keyboard-Ensemble der Dithmarscher Musikschule und die Soul- und Jazzband aus Oldesloe. Die Kreismusikschule Segeberg wartet mit einem Harfenquintett auf, und schwungvoll wird’s mit dem Pops Orchestra der Kreismusikschule Plön.

Gespielt wird an den Kulturgärten, an den Blumenhallen, an der Opernscheune, im Küchengarten, am Sonnentempel im Schlossgarten, auf der Sparkassen-Bühne, auf der Seeparkbühne und am Seestrand an der Bebensundbrücke. »Das detaillierte Programm ist im Internet unter www.landesmusikschultag.de zu finden.

vg
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.