Manfred Obieray neuer Landesinnungsmeister

Manfred Obieray (links) wurde kürzlich zum Nachfolger des bisherigen Landesinnnungsmeisters Eckhart Dencker (rechts) gewählt. (hfr)

Manfred Obieray aus Kasseedorf, Betriebsleiter der Firma „Cobobes Heizung – Klima – Sanitär“ aus Eutin, wurde auf der Frühjahrs-Obermeister- und Delegiertentagung zum Landesinnungsmeister des Fachverbandes Sanitär – Heizung – Klima Schleswig-Holstein gewählt.

Er übernimmt das Amt von Eckhart Dencker, der nach neunjähriger Tätigkeit an der Spitze der Innung in einer Feierstunde verabschiedet wurde. Aber auch für Manfred Obieray ist die Innungsarbeit keine Unbekannte: Er ist seit fünf Jahren Obermeister der Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik im Kreis Ostholstein und bekleidet ab sofort beide Ämter.

Der Cobobes-Geschäftsführer Stefan Dose wurde von der Versammlung in die Tarifkommission gewählt. Rund 900 Innungsbetriebe nutzen derzeit die SHK-Fachorganisation aus SHK-Innung, Fachverband SHK und ZVSHK. Dabei unterstützt die SHK-Fachorganisation mit ihrem kompetenten Netzwerk. Eine enge Zusammenarbeit zwischen rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und technischen Beratern ermöglicht eine fachlich versierte Antwort auf die Fragen rund um den eigenen Handwerksbetrieb.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.