Eine spannende, neue Zeit beginnt

Die Malenter Pastorin Laura Koch ist eine von sechs neuen Theologen, die im Juni im Schleswiger Dom ordiniert wurden. (Billhardt)

Laura Koch ist neue Pastorin in der Kirchengemeinde Malente.

„Ich bin sicherlich etwas aufgeregt. Es ist nach der Ausbildung meine erste Stelle als Pastorin“, erzählt Laura Koch, seit einem Monat neue Pastorin in der evangelischen Kirchengemeinde Malente. Sie hatte erst gerade vor drei Wochen ihre Ordination und muss nun zunächst einmal die neue Umgebung, die Menschen und Institutionen kennenlernen. „Es ist ungewohnt, jetzt an vorderster Front zu stehen. Aber ich bin herzlich empfangen worden und freue mich darauf, meinen Probedienst hier leisten zu dürfen.“

Als Großstadt-Mädchen aus Hamburg-Barmbek ist es für sie ein wenig Neuland, nun in einer ländlichen Umgebung zu leben. Durch ihr Vikariat in Schuby bei Schleswig hat Laura Koch aber auch dies schätzen gelernt und findet die Landschaft in der Holsteinischen Schweiz noch reizvoller. Dabei erinnert sie sich, dass sie als Grundschülerin hier sogar auf Klassenreise war: „Ich weiß nur nicht mehr, ob wir damals in Plön oder Malente übernachtet haben.“ Mit 18 Jahren wollte Laura Koch zunächst noch Opernsängerin werden. Über eine ehemalige Schulkameradin kam sie später zum Theologiestudium und erkannte: „Da bist Du genau richtig!“.

Viel Neues kommt auf die Pastorin zur Anstellung, entsandt von der Nordkirche, zu. „Bisher habe ich auch noch nie allein in einem großen Haus gelebt“, gesteht die 29- Jährige. Sie richtet derzeit das Pastorat in der Lindenallee ein. Laura Koch ist aber auch schon mittendrin in der Gemeindearbeit. Sie leitete Gottesdienste, durfte ihre erste Trauung durchführen, und an diesem Wochenende ist sie mit 140 Konfirmanden aus der Region beim Konfi-Camp an der Ostsee. „Ich bin ganz neugierig und offen für das, was jetzt auf mich zukommt“, betont Koch. „Ich möchte, dass auch Menschen meiner Generation in der Kirche etwas finden, das ihnen was zu sagen hat. Ich will die Natur nutzen und gerne mit der Kirche nach draußen gehen.“

»Am Sonntag, 17. Juli, um 9.30 Uhr findet der offizielle Begrüßungsgottesdienst für Laura Koch in der Maria-Magdalenen- Kirche statt.

MB
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.