Umweltfüchse planen Neustart

Bereits seit 14 Jahren gibt es die Kinder- und Jugendgruppe „Die Umweltfüchse“. Durch die Erkrankung des Hauptbetreuers gab es in den letzten Monaten eine Zwangspause. Nach etlichen Gesprächen mit Interessenten scheint nun ein Neustart der Gruppe möglich. So treffen sich die Eltern und interessierte Kinder am kommenden Sonnabend, 2. Juli, im Jugendfreizeitheim an der Ludwig- Jahn-Straße, um zu erörtern, ob und wie ein Neustart möglich sein könnte. Beginn ist um um 17 Uhr. Wer an dem Treffen teilnehmen möchte, sollte sich bei Kirsten Stuhr, unter der Telefonnummer 0451/22348 anmelden, zumal auch eine gemeinsame Kaffeetafel geplant ist.

Kommentar hinterlassen zu "Umweltfüchse planen Neustart"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*