Tod in Venedig

Die Tragödie einer Entwürdigung“ nannte Thomas Mann seine Novelle über den Schriftsteller Gustav von Aschenbach. Nun wird „Der Tod in Venedig“ nach der Novelle in einer Bearbeitung von Michael Wallner im Theater Lübeck aufgeführt. Die letzten Vorstellungen vor der Sommerpause sind am Donnerstag, 30. Juni, und am Sonnabend, 2. Juli. Weitere Info unter www.theaterluebeck.de

. Foto: TL/Falk von Traubenberg

Kommentar hinterlassen zu "Tod in Venedig"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*