Per Fahrrad durch Lübeck

Das Projekt „Flow – Für Flüchtlinge! Orientierung und Willkommenskultur“ und das ADFC-Projekt „Velo for Welcome“ laden am Sonntag, 10. Juli, zu einer Fahrradrallye rund um die Lübecker Altstadt ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf der Hüxwiese beim Bouleplatz. „Jeder ist willkommen“, sagt Flow-Projektleiterin Gabriele Sester.

Die Rallye ist ein Angebot im Rahmen des „Interkulturellen Sommers“ und richtet sich sowohl an Alteingesessene als auch an Neu-Lübecker mit und ohne Fluchtgeschichte. Am Startpunkt werden bunt gemischte Gruppen zusammengestellt, dann geht es zwei Stunden lang mit dem Rad kreuz und quer durch und um die Altstadt.

Ab 14 Uhr treffen sich alle wieder zum großen Picknick auf der Hüxwiese, Essen und Getränke sollen bitte von den Teilnehmern mitgebracht werden. Die Fahrradhandlung Willert in Groß Grönau unterstützt die Veranstaltung mit kleinen Präsenten für die Radler. Anmeldungen sind bis zum 6. Juli unter Telefon 0451/613201508 oder per E-Mail an stoltz@gemeindediakonie-luebeck.de möglich.

Kommentar hinterlassen zu "Per Fahrrad durch Lübeck"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*