40 Chöre an der Trave

Vierzig Chöre aus dem In- und Ausland treten vom 24. bis 26. Juni beim Travemünder Shanty-Festival auf. Insgesamt werden mehr als 1500 Sänger erwartet. Dazu werden fünf Bühnen entlang der Travepromenade aufgebaut. Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag um 14 Uhr auf „Bühne 5“. Dazu spielt das Bundespolizeiorchester aus Hannover und 50 weiße Tauben steigen in die Luft. Im Anschluss werden auf allen fünf Bühnen die Shantychöre ihr Publikum unterhalten. Am Freitag und Sonnabend wird es jeweils gegen 22.30 Uhr eine pyrotechnische Show geben. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Seemannsgottesdienst auf „Bühne 1“. Mehr unter www.shanty-travemuende.de. Foto: HN

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.