Spiel, Sport und Spaß

Zum vierten Mal trafen sich Mannschaften verschiedener Fußballturnier Kücknitzer Kindergärten zum Fußballturnier auf dem Platz des TSV Kücknitz.

Alle waren Gewinner: Für jede Mannschaft gab es eine Teilnehmerurkunde und einen Pokal, jeder Spieler erhielt eine Medaille. Bereits zum vierten Mal trafen sich Mannschaften der Kücknitzer Kindergärten zu einem Fußballturnier, bei dem der Sport und der Spaß im Mittelpunkt standen. Organisiert wurde das Turnier einmal mehr von Anja Ehlert mit ihrem Team von der Kita Dreifaltigkeit unter Federführung des Kitawerks.

Insgesamt rund 80 Spieler der Kindergärten Bergwichtel, Schatzinsel (Team 1 und 2), St. Michael, St. Paulus und Dreifaltigkeit Weiß, Rot und Blau kickten dabei in jeweils fünf Spielen gegeneinander und zeigten durchaus technisch guten Fußball. Angefeuert wurden sie bei bestem Sommerwetter von ihren Eltern, Verwandten und Bekannten, die zahlreich im Publikum vertreten waren.

Die Idee entstand vor rund vier Jahren im Kindergarten Dreifaltigkeit. Bereits damals organisierte Anja Ehlert unterstützt von Kita-Trainer Roman Schick, der die Kinder in der Fußball AG als Externer trainiert, das erste Turnier. Schick stellte auch den Kontakt zum TSV Kücknitz her, auf dessen Fußballplatz in der Tannenbergstraße seitdem das Turnier durchgeführt wird.

„Für uns geht es hier nicht um das Gewinnen, sondern um Spiel, Sport und Spaß“, so Anja Ehlert. „Jeder ist hier ein Sieger.“ Und Spaß hatten die Kids reichlich, gut gelaunt und durchaus ehrgeizig traten sie gegeneinander an. Die Zuschauer sorgten für gute Stimmung am Spielfeldrand und feuerten ihre Kinder an. Vor allem einen Gewinner gab es an diesem Nachmittag: der Sport.

Kommentar hinterlassen zu "Spiel, Sport und Spaß"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*