Benefiztalk mit Hans Liberg und Co.

Hans Liberg ist weit über die Grenzen Hollands hinaus bekannt und unter anderem auf der Eutiner Freilichtbühne zu sehen gewesen. (Fotos: Hfr)

Stars und Sternchen sind am Sonntag bei der „Unterhaltung am Meer“ zu Gast.

Moderator Hinnerk Baumgarten wird bei der UNICEF-Benefiz- Talkshow am Sonntag, 19. Juni, eine ganze Reihe prominenter Künstler im Maritim Seehotel von Timmendorfer Strand interviewen. Denn gerade wenn es darum geht, Kinder zu unterstützen, helfen Stars und Sternchen gerne.

Zu den Talkgästen gehört der niederländische Musikkomödiant Hans Liberg, der über sein neues Programm berichten wird. Eric Stehfest und Oana Nechiti waren das Traumpaar bei der RTL-Show „Let’s Dance“. Beim Talk an der Ostsee verraten der aus der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bekannte Schauspieler und seine Tanzpartnerin, dass sie ein gemeinsames Filmprojekt planen.

Mit Tanja Schumann wird eine weitere Schauspielerin auf dem Talksofa von NDR- Moderator Hinnerk Baumgarten Platz nehmen. Sie wird über ihre Rolle beim Piraten-Open-Air in Grevesmühlen, aber auch über ihre Privatinsolvenz und über ihr Buch, welches sie über ihre Pleite geschrieben hat, berichten. Für eine unterhaltsame Showeinlage sorgt Bauchredner Frank Lorenz, der seinen Affen Charly für sich sprechen lässt.

Auf der Gästeliste steht auch die Konzertpianistin Sibylle Birner, die den DSDS-Superstar Antonio Gerardi am Klavier begleiten wird, wenn er „It’s A Man’s Man’s Man’s World“ singt. Medienstar Nadja Atwal pendelt zwischen New York und Preetz, hat sich aber trotz aller Termine als Modedesignerin, Styling-Expertin, TV-Kommentatorin sowie als TV- und Filmproduzentin Zeit genommen, um den Talk zu besuchen. Ob die Kartenlegerin Sylvie Kollin wohl einen Blick in die Zukunft wagen wird? Sie ist auf jeden Fall auch dabei.

Eintrittskarten für die um 20 Uhr beginnende Veranstaltung kosten 20 Euro. Es gibt sie bei der Organisatorin Rotraud Schwarz von Strand-Promotion, Telefon 04503/ 892770, und im Maritim Seehotel, Telefon 04503/35770. Der Reinerlös der Veranstaltung wird der Aktion „UNICEF – Gemeinsam für Kinder“ gespendet. KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.