Kita-Kinder spenden Räder für Flüchtlingskinder

Die Kita Am Papenmoor hat ihren kleinen „Fuhrpark“ aufgeräumt und Fahrräder, Laufräder und Dreiräder für Flüchtlingskinder zusammengesucht. HFR

Mit großen ungläubigen Augen guckt Malak, das kleine syrische Mädchen aus der Flüchtlingsunterkunft am Bahnhof, als Karen Schmidt von der Lebenshilfe Ostholstein mit einem Fahrrad vor ihr steht. Die Kita Am Papenmoor der Lebenshilfe Ostholstein hat ihren kleinen „Fuhrpark“ aufgeräumt und Fahrräder, Laufräder und Dreiräder für Flüchtlingskinder zusammengesucht. Die Vierjährige kann kaum glauben, dass das rote Kinderfahrrad nun ihr eigenes sein soll. Knapp zwei Monate lebt die Familie in Bad Schwartau und ist nur mit dem Nötigsten ausgestattet. „Darf ich es behalten?“, fragt sie auf Arabisch , was Dank Mohammed Merheb, dem ehrenamtlichen Dolmetscher kein Problem ist.

Auch als die türkische Familie, die ebenfalls seit einem Monat im Bahnhof untergebracht ist, hinzu kommt und für ihren Sohn Mustafa ein Fahrrad erhält, können die Sprachbarrieren gemeinsamer überbrückt werden. Sogleich werden die Fahrkünste ausprobiert und die Freude ist bei Spendern und Beschenkten groß.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.